Gute Entscheidungen erfordern fundierte Einblicke

Auch wenn unser Fokus auf den nordischen Ländern liegt, haben wir eine globale und ganzheitliche Sichtweise. Lesen Sie unsere Einblicke in die Wirtschaft, den Markt und die verschiedenen Geschäftsbereiche, in denen wir tätig sind - und machen Sie sich ein Bild davon, welche Themen wir bei der Verwaltung unserer Portfoliolösungen und Einzelstrategien berücksichtigen.


So wählt unser Spezialist Gewinneraktien aus

Kasper Brix-Andersen ist leitender Portfoliomanager für einen Fonds mit Fokus auf europäische Qualitätsaktien. Hier erklärt er, wie er die interessantesten Anlagechancen ausfindig macht. 

Active Ownership: Nachhaltigkeitsthemen kommen bei Unternehmen immer mehr zur Sprache

Der neue Active-Ownership-Bericht der Danske Bank lässt erkennen, dass die Anzahl der ESG-Themen, die mit Unternehmen diskutiert werden, stark gestiegen ist, was die Auswirkung von Nachhaltigkeitsthemen auf die Unternehmen verdeutlicht.

Handelsabkommen weckt unseren Appetitauf Finanzaktien

Das angekündigte Teilabkommen zwischen den USA und China hat zwar nur begrenzte Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, bewirkt aber eine Änderung der Branchenempfehlungen der Danske Bank. 

Einzigartiger Zugang zu Aktien aus den Schwellenländern und Frontier-Märkten

Beim Danske Invest Emerging and Frontier Markets legt ein erfahrenes Team die übergeordnete Allokation in die Länder und Regionen fest, in denen es das größte Renditepotenzial sieht. Die Einzeltitelauswahl für das Portfolio erfolgt über mehrere Portfoliomanager mit umfassenden Ortskenntnissen. 

Die Jagd nach Mehrrendite in den Schwellenländern

Der Danske Invest Emerging Markets Debt Hard Currency Fund investiert aktiv in Schwellenländeranleihen in Hartwährung, die Anlegern im Vergleich zu Staatsanleihen aus den Industrieländern eine Mehrrendite bieten.

House View - Q4 2019

Eine lebenswichtige Spritze für die Weltwirtschaft

NEUER QUARTALSBERICHT: Eine lockere Geldpolitik und ein solider Privatkonsum sind die Rettungsleinen für die Weltwirtschaft, die Danske Banks Investmentstratege Lars Skovgaard Andersen zufolge immer noch interessante Anlagechancen bietet.

House View - Q3 2019

Wir stehen im Auge des Orkans

Ein einziger Tweet von Donald Trump hat die Finanzmärkte auf den Kopf gestellt. Doch er vermag es unserer Ansicht nach nicht, die fundamentalen konjunkturellen Triebkräfte für die Wirtschaft und die Aktienkurse abzuwürgen.

House View - Q2 2019

Investment-Stratege: Aktien belohnen die Furchtlosen

Obwohl eine Reihe von Unsicherheitsfaktoren weiterhin für Nervosität an den Finanzmärkten sorgt, bieten Aktien das interessanteste Renditepotenzial. Senior-Stratege Lars Skovgaard Andersen erläutert im neuen Quartalsbericht „Quarterly House View“ die Gründe und geht auf die vielversprechendsten Anlagebereiche ein.

House View - Q1 2019

2019 lassen wir die Finanzkrise endlich hinter uns

Nach fast einem Jahrzehnt mit den Nachwehen der Finanzkrise ist die Weltwirtschaft endlich auf dem Weg in die Normalität. Wir erwarten im kommenden Jahr ansehnliche Aktienrenditen und halten die Angst vor einer Rezession für übertrieben. Für Anleihen sind die Aussichten dagegen eher enttäuschend.

Folgen Sie uns auf LinkedIn, um immer auf dem Laufenden zu sein

LinkedIn