Einzelstrategien

Über viele Jahre haben wir eine breite Palette relevanter Einzelstrategien aufgebaut, die von einem stabilen Kern aus erfahrenen Portfoliomanagern verwaltet werden.

Wir konzentrieren uns stark auf die Kompetenzbereiche, in denen wir den höchsten Wert für unsere Kunden erzielen können. Dazu zählen insbesondere Einzelstrategien mit nordischen und europäischen Aktien und Anleihen, aber auch andere ausgewählte Anlageklassen wie osteuropäische Aktien, Schwellenländeranleihen in Hartwährung und globale inflationsgeschützte Anleihen.

Unser Fokus auf ESG-Faktoren ist bei allen unseren Einzelstrategien ein fester und integraler Bestandteil des Investmentprozesses. Darüber hinaus bieten wir ausgewählte Strategien mit erhöhtem Schwerpunkt auf Verantwortung und Nachhaltigkeit, z.B. im Rahmen der European Sustainable Corporate Bonds Strategie.

 

Anleihen

Nordische Anleihen

Nordische Anleihen zählen zu unseren Kernkompetenzen bei Danske Bank Asset Management. Hier verfügen wir über ein breites Spektrum an Strategien, die von Portfolioteams mit lokaler Präsenz in allen nordischen Ländern aktiv verwaltet werden.

Nordische Anleihen

Europäische Anleihen

Danske Bank Asset Management verfügt über drei europäische Anleihenstrategien, die von Portfoliomanagern aus unserem großen Anleihenteam verwaltet werden. Die Strategien verfolgen einen aktiven Investmentansatz, der auf einer Titelauswahl nach dem Bottom-up-Prinzip basiert und darauf abzielt, Anleihen zu identifizieren, deren Risikoprämien sich möglicherweise ändern können.

Europäische Anleihen

Globale Anleihen

Die aktiv verwaltete Global Inflation Linked Bond Strategie von Danske Bank Asset Management bietet Schutz vor Inflation.

Globale Anleihen

Schwellenländeranleihen

Die von Danske Bank Asset Management aktiv verwaltete Emerging Markets Debt Hard Currency Strategie investiert vorwiegend in Staatsanleihen, obwohl die Strategie auch Unternehmensanleihen beinhaltet, die hauptsächlich von staatlichen Unternehmen emittiert werden (quasi-staatliche Anleihen).

Schwellenländeranleihen

 

Aktien

Nordische Aktien

Danske Bank Asset Management verfügt über aktiv verwaltete Strategien in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland, die alle von lokalen Portfolioteams verwaltet werden. Sie zielen darauf ab, über einen fundamentalen Bottom-up-Ansatz eine Mehrrendite im Verhältnis zum lokalen Aktienmarkt zu erzielen, wobei einzelne Positionen potenziell deutlich von der Benchmark abweichen können - allerdings immer unter Berücksichtigung des Risikos.

Nordische Aktien

Europäische Aktien

Danske Bank Asset Management verfügt über drei aktiv verwaltete europäische Aktienstrategien, die jeweils von einem separaten Portfolioteam gemanagt werden.

Europäische Aktien

Osteuropäische Aktien

Danske Bank Asset Management besitzt langjährige Erfahrung mit Anlagen in osteuropäischen Aktien und hat drei aktiv verwaltete Strategien, die von unseren spezialisierten osteuropäischen Portfolioteams geleitet werden.

Osteuropäische Aktien

Schwellenländer- und Frontier-Markets-Aktien

Der Ansatz von Danske Bank Asset Management in den Schwellenländern und Frontier Markets spiegelt unsere Überzeugung wider, dass eine aktive Vermögensverwaltung fundierte lokale Kenntnisse erfordert, um die besten Titel auszuwählen.

Schwellenländer- und Frontier-Markets-Aktien

Globale Aktien

Die globale Stockpicking-Strategie umfasst ein Portfolio aus 30-40 Unternehmen und verfolgt einen fundamentalen Bottom-up-Ansatz ohne Einschränkungen bei der Branchen- oder Länderaufteilung. Qualität ist der Eckpfeiler, der die Auswahl der Unternehmen durch das Portfolioteam bestimmt. Dieser Ansatz basiert auf unserer festen Überzeugung, dass Qualitätsunternehmen langfristig mehr Wert für ihre Aktionäre generieren, was zu einer Mehrrendite führt.

Globale Aktien


Anfragen oder Fragen zu unseren Investmentprodukten richten Sie bitte an